Über uns

Wir haben uns im September 2017 mit dem Ziel, ein breit gefächertes Spektrum an Unterstützungsangeboten für Menschen in besonderen Lebenslagen anzubieten, gegründet.

Unser Vorstand besteht aus zwei Sozialwirten, drei staatlich anerkannten Erzieher/innen, einer Bildungswissenschaftlerin und einer examinierten Krankenschwester. Auch werden wir durch Sozialarbeiter und Sozialpädagogen in unserem Vorhaben unterstützt.

Mit unseren Berufserfahrungen in unterschiedlichen Bereichen des sozialen Arbeitens haben wir viel Know-How mit dem wir unseren Klienten größtmögliche Flexibilität und passgenaue Hilfen bieten.

 


 

Wir verfolgen ein sich selbst tragendes und nachhaltiges Konzept und haben am Anfang mit der ambulanten Hilfe zur Erziehung nach §31 SGB VIII angefangen. Mittlerweile haben wir ein Team mit Büro in Neckargemünd und seit September 2020 in Weinheim. Hierbei steht für uns eine grundsätzliche Annahme und Wertschätzung des Menschen und eine transparente Arbeitsweise im Mittelpunkt. Sie orientiert sich an dem Leitgedanken umgehende, individuelle und lösungsorientierte Hilfen zur Selbsthilfe für junge und erwachsene Menschen und deren Familien unabhängig von Gesinnung, Hautfarbe etc. in besonderen sozialen Lebenslagen zu bieten.


Einen besonderen Fokus möchten wir auf unsere Mitarbeiter legen. Für uns steht eine faire tarifliche Bezahlung, unbefristete Anstellungen, ein ergonomischer Arbeitsplatz und die Möglichkeit von konstanten Fort- und Weiterbildungen im Vordergrund. Zusätzlich unterstützen und finanzieren  wir unseren Mitarbeitern Maßnahmen der Gesundheitsförderung.

Natürlich möchten wir ein zuverlässiger Partner für Kooperationspartner, Behörden und natürlich für die zu betreuenden Menschen sein.

Solltet ihr Interesse an unserem Vorhaben und unserem Verein haben, scheut euch nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf neue Unterstützer, Mitstreiter und Neugierige.